top of page

Förderung für den Heizungstausch

(zum 01.Januar 2024)

Grundförderungen bis zu 70%

Wer eine klimafreundliche Heizung einbaut, kann dafür eine umfassende Förderung erhalten. Die Grundförderung für den Austausch einer fossilen Heizung durch eine klimafreundliche Heizung auf Basis Erneuerbarer Energien beträgt 30 Prozent der Kosten.

Für den Austausch einer alten fossilen Heizung bis Ende 2028 gibt es zusätzlich einen Klimageschwindigkeits-Bonus von 20 Prozent. Haushalte mit einem zu versteuernden Einkommen von bis zu 40.000 Euro jährlich erhalten noch einmal

einen Einkommens-Bonus in Höhe von 30 Prozent, wenn die Immobilie selbst genutzt wird.

Die Boni können addiert werden.

Insgesamt ist die Förderung auf 70 Prozent der Kosten begrenzt.

Lesen Sie hier Informationen vom Bundesministerium für Wirtschaft und Klimaschutz und informieren Sie sich fundiert aus Erster Hand!


Laden Sie sich hier eine Zusammenfassung der aktuellen Regelungen herunter:

Faktenblatt Neues GebäudeEnergieGesetz GEG
.pdf
Download PDF • 501KB

Die Detailfragen für Ihre individuelle Lösung zu Hause klären wir gerne in weiterführenden persönlichen Gesprächen.

Mindestanteil erneuerbarer Energien bei Neuen Öl oder Gasheizungen
Mindestanteil erneuerbarer Energien bei Neuen Öl oder Gasheizungen

Quelle: BMWK, Stand 01/2024




bottom of page